SOKO Danub - Junge Flüchtlinge übersetzen SOKO Donau

Junge Flüchtlinge haben die Folge “Letzte Vorstellung” der Krimi-Serie “Soko Donau” ins Arabische übersetzt. Die "Soko Donau"-Folge spielt im Zirkusmilieu, die Kommissare müssen den Mord an einer Frau aufklären, verdächtigt wird zuerst ihr Exfreund. Aber dann tauchen immer mehr Zweifel auf. Dieser Fall aus dem Jahr 2014 wurde von jugendlichen Migranten jetzt ins Arabische übersetzt und synchronisiert und feiert als "Soko Danub" beim Menschenrechtsfilmfestival "This Human World" am 2. Dezember im Wiener Metrokino Premiere. 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok