film theater tv

4 Unschuldige und ein Todesfall

foto:rbb/Gundula Krause      Jürgen von der Lippe, Gesine Cukrowski, Marco Seiffert               mehr fotos

Stefan Jürgens ermittelt

Ein Mord, eine Leiche und vier Verdächtige - das sind die Zutaten für das TV-Format "Vier Unschuldige und ein Todesfall - Die rbb Krimi-Show". Das Showkonzept vereint das Beste aus beiden Welten: Eine unterhaltsame Show vor Publikum kombiniert mit allem, was ein fesselnder Krimi zum Mitraten braucht.

Vier neue Folgen am 05., 12., 19. und 26. September 2014, 21.00 Uhr im rbb Fernsehen... mehr infos

 4unschuldigeundeintodesfall

Alles Lüge. Die 20 legendärsten Lügen aus Politik, Kultur und Sport

Stefan heute zu Gast bei der Sendung auf NDR heute abend um 22.00

Das NDR Fernsehen präsentiert die zwanzig legendärsten Lügen aus Politik, Sport und Gesellschaft. Die NDR Zuschauer haben im Internet abgestimmt, welche Geschichten sie am dreistesten fanden. Prominent kommentiert wird die Sendung unter anderem von Desiree Nick, Ex-BDI-Chef Hans-Olaf Henkel, Schauspieler Stefan Jürgens, Dirk Steffens, Olivia Jones und Michael Spreng.

NDR, 22.00-22.45  // Wdh.  am 28.12. 14.00

 

Seitenwechsel

Von Chris Chibnall

Premiere 9.02.2010 in den Hamburger Kammerspiele

Regie: Axel Schneider

Mit Stefan Jürgens

Ein theatralischer Tabubruch mitten ins Herz der Fußballwelt

George ist Familienvater, aber sein Leben gehört dem Fußball. Als Trainer von Northbridge Town hat er genau 100 Tage Zeit, um den Verein aus der finanziellen Schieflage zu retten. Keine leichte Aufgabe. Im Kampf um den sportlichen Aufstieg lässt er seinen Männern keine Schwäche durchgehen.

Als dann auch noch dem kleinen Fußballclub Northbridge Town kein geringerer Gegner als der millionenschwere FC Liverpool zugelost wird, steht die Stadt Kopf. Schon bald parken die ersten Fernsehsender vor dem Stadion, die das Heimspiel vor ausverkaufter Kulisse live ins nationale Fernsehnetz übertragen sollen.

 

George baut auf das Nachwuchstalent Darren Quinn und als das Pokalspiel schon fast verloren ist, bekommt der 17-jährige seine große Chance. Als er ihn bei einem Rückstand von 0:1 eine Viertelstunde vor Schluss aufs Feld schickt und der Junge es ihm mit dem späten Ausgleich dankt, ist George der Mann der Stunde. Alles, sogar die Sensation des Weiterkommens, scheint nun möglich.

Im Anschluss an das Spiel gesteht Darren Quinn George seine Liebe. Knisternde Spannung, ein Kuss, ein Blitzlicht. Das war’s. Am Tag nach dem Erfolg erscheint ein Foto in der Zeitung, das einen Skandal auslöst. Von da an stehen steht mehr als nur die Karriere auf dem Spiel …

SEITENWECHSEL behandelt sensibel ein absolutes Tabu-Thema – Homosexualität im Profi-Fussball.

 

Premiere 9. Februar 2010 Vorstellungen bis 28. März 2010

Hamburger Kammerspiele - Karten vorbestellen

Das schreibt die Presse

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok